Wie gestalte ich ein Paradies für Schmetterlinge? Teil 4

Sag mir, wo die Schmetterlinge sind! (..—wenn bei Jd die Schmetterlinge mehr geworden sind, bitte bei mir melden! ) (Brodersen@philoplanta.de) Mehrere Gründe liegen dafür vor: Der inzwischen weltweit beklagte Insektenschwund aufgrund des Einsatzes von Pestiziden und Insektiziden- auch auf unseren Feldern-(und manchen Gärten) Die zeitlich/monatlich  unterschiedlichen Flugzeiten von Schmetterlingen (s. Flugkalender z.B. im Anhang im Buch: Bruno  Kremer,  Schmetterlinge in …

Wie gestalte ich ein Paradies für Schmetterlinge? Teil 4 Weiterlesen »

„Duo Ascolto“ verzaubert die Zuhörer im Traumgarten Auf der Magaretenhöhe mit Serenaden

Erlös kommt zwei PLAN-Projekten in Sambia und Ghana zugute Im Rahmen der „offenen Gartenpforte“ verzauberte das Duo Ascolto mit Susanne Wohlmacher, die ein aktives Plan-Aktionsgruppenmitglied ist, und Carsten Linck im Traumgarten von Conny Brodersen die Zuhörer mit Serenaden. Sowohl das Duo Ascolto als auch der wunderschöne Garten sind weit über die Grenzen von Essen bekannt und so war es nicht …

„Duo Ascolto“ verzaubert die Zuhörer im Traumgarten Auf der Magaretenhöhe mit Serenaden Weiterlesen »

Offene Gartenpforte am 30/31. Juli

Liebe GartenfreundInnen! Ich lade Sie herzlich ein , am kommenden Wochenende, den 30./31.7. im Rahmen der offenen Gartenpforte die blühenden Beete für Schmetterlinge, Bienen und co zu bewundern. Gerne berate ich Sie als zertifizierte Gartenberaterin bei der Anlage Ihres naturnahen Gartens. Terminabsprache möglich! Ort:Am Nachtigallental 18, 45149 EssenTel. 0201-713229Email: Brodersen@philoplanta.de Zeit: Samstag/Sonntag, den 30./31.7.11.00-17.00 Uhr …

Offene Gartenpforte am 30/31. Juli Weiterlesen »

Wie gestalte ich ein Paradies für Schmetterlinge? Teil 3

…wenn Ihr den Radiobeitrag über mich angehört habt, dann wisst Ihr, dass man vor allem 3 Dinge berücksichtigen müsst: Nahrung für Raupen, Schmetterlinge und Überwinterung sind vor allem zu beachten. Was jetzt im Juli vor allem auffällt, sind Schmetterlinge an bestimmten Nektarpflanzen, z.B. das Tagpfauenauge am Schmetterlingsflieder. Dieser Schmetterling muss aber vorher als Raupe Futter …

Wie gestalte ich ein Paradies für Schmetterlinge? Teil 3 Weiterlesen »

Artikel auf die hoehe.de

Dass Cornelia Brodersen eine riesigen, liebevoll gestalteten Garten am Nachtigallental hat, weiß jeder, der schonmal bei ihr zu Besuch war – zum Beispiel im Rahmen der Offenen Gartenpforte. Überall blühen Stauden und Bäumchen, der Rasen ist sattgrün, der ganze Garten ein wahres Paradies für Bienen und Schmetterlinge. Den gesamten Artikel könnt Ihr hier lesen.

Wie gestalte ich ein Paradies für Schmetterlinge? Teil 1

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde!Ich möchte Euch zeigen, wie man in mehreren Schritten einen Schmetterlingsgarten anlegt! Als erstes  hört einmal in den Beitrag vom 8. 4. in der Mediathek vom WDR 5- Service Garten (hier geht’s zum Beitrag). Die einzelnen Schritte stelle ich dann in den nächsten Blogs vor!Bewundern vor Ort könnt Ihr meinen naturnahen Garten …

Wie gestalte ich ein Paradies für Schmetterlinge? Teil 1 Weiterlesen »

Sommerliches Serenadenkonzert am 26. Juni (Sonntag)

Ein sommerliches Serenadenkonzert unter freiem Himmel gibt es zu hören am Sonntag, 26. Juni ab 12 Uhr in meinem Garten auf der Margarethenhöhe.  Es spielt das duo ascolto mit Susanne Wohlmacher (Flöte) und Carsten Linck (Gitarre) ein abwechslungsreiches Programm von Barock bis Tango. Das Duo feiert damit gleichzeitig sein 25-jähriges Bestehen. Der gebürtige Essener und …

Sommerliches Serenadenkonzert am 26. Juni (Sonntag) Weiterlesen »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.